venerdì, febbraio 23, 2018

Politik-Clowns

(aus SPON (Spiegel Online)

NRW Minister rügt Deutschen Vorrang bei Essener Tafel“.

Politik büsst an Relevanz ein. Das zeigt die Reaktion des Leiters der Essener Tafel auf die Vorhaltungen von Politikern der nordrhein-westfälischen Landesregierung, dass die Tafel vorübergehend nur Neukunden mit deutschem Personalausweis annehmen würde.

Die deutsche Oma oder alleinerziehende deutsche Mutter haben sich bei uns nicht mehr wohlgefühlt.“

Ein Hoch auf die deutsche Oma. Jörg Sator, der Leiter des dortigen Vereines meinte, die Kommentare von Politikern seien ihm egal. Er arbeite 40 Stunden die Woche ehrenamtlich. Wer ihn kritisiere, solle erst mal selbst mithelfen.


Wenn Knallchargen mir in den Laden hineinmeckern würden, wäre auch ich sauer.

Nessun commento: