domenica, febbraio 04, 2018

Neonazi, Altenpflege, Frauen (belle Donne), Iron Maiden

Italienischer Neonazi
Gestern schoss ein italienischer Neonazi aus seinem Wagen auf sechs Schwarze. Nicht die feine englische Art. Der Mann drehte durch. Gäbe es ein vernünftiges europäisches Einwanderungsgesetz mit rascher Anerkennung eines Flüchtlings-Status sowie unverzüglicher Abschiebung von eingewanderten Kriminellen, wäre diese Reaktion nicht erfolgt.
Die Lösung des Flüchtlingsproblems funktioniert weder in Italien oder Deutschland. Deswegen sollte etwas europäisches her, das für alle Länder dieses Kontinents gilt.



Altenpflege
In Deutschland klappt es auch mit der Altenpflege nicht. Das las ich gerade im Spiegel letzter Woche, der das Thema ausführlich behandelte.
Wie wäre es mit Soylent Green? Aber bitte erst nach mir.
Von der Science Fiction vorgetragene Ideen finden keinen Eingang in die ausgedörrten Gehirne unserer Politiker. Da gibt es so viele Szenarien, in denen es von Ideen nur so wimmelt, die bisher nicht Eingang in die Gedankenwelt von Dörrobst-Gehirnen gefunden haben. Also weg mit den Politikern. Sie sollten durch etwas anderes ersetzt werden, von dem ich noch nicht weiss, was es sein könnte.



Frauen bewundern, anbeten. Geht nicht.
Und dass man ein Bewunderer von Frauen ist, muss man auch für sich behalten, sonst würde in Berlin nicht die Wand einer Berliner Hochschule überpinselt, die diesen Text trägt.



Iron Maiden
Bruce Dickinson, Sänger von Iron Maiden, wurde interviewt. Ich selbst sang heute im SL-Karoke zum ersten mal „Wild Horses“ von den Rolling Stones. Toller Song. Gibt es auf You Tube.









Nessun commento: