mercoledì, marzo 21, 2018

Der Spiegel vom 10.3.2018 und The Day of the Triffids


Der Spiegel

Die Titelstory des vorletzten „Spiegels“ war ein Beitrag über Depression. Nach meinem Empfinden gab es auf sieben bedruckten Seiten nicht viel, was man nicht schon vorher wusste. Es ist eine Krankheit, so viel steht fest, die geheilt werden kann. Wenn man sie hat, dann muss man da durch.
Unter „Kreative Zerstörung“ wird der Versuch Macrons beschrieben, die europäische Politik aufzumischen. Aber Sitzfleisch der Parlamentarier bildet die Mauer, gegen die Macron anrennt


The Day of the Triffids (2009)

John Wyndhams Roman hatte ich meines Wissens schon als Jugendlicher gelesen. Wyndham starb 1969. Den ersten Film hatte ich ebenfalls gesehen. Doch das 2-teilige Fernsehstück eben erst vor einigen Tagen auf You Tube. Klasse gemacht. Die Engländer haben was drauf. Ähnelte den Quartermass Fernsehspielen. Empfehlenswert.

Nessun commento: