venerdì, dicembre 08, 2017

Kognitive Verarbeitungsgeschwindigkeit (cognitive processing speed)


Ich fühle mich zwar wie 18, bin aber bald 80. Irgendetwas stimmt nicht mit dieser Annahme denn ich habe noch einen Haufen von Zeitschriften und Magazinen, von Büchern gar nicht zu reden, die ich lesen und kommentieren möchte und nicht durchgearbeitet habe.

Ich kam zu dem Schluss, das die Verarbeitungsgeschwindigkeit meines Gehirns nachgelassen hat. Und ich googelte nach slow processing speed; denn auf englisch bekommt man im Schnitt die besten Informationen.

Herausgefunden habe ich nur, dass man sich bei Kindern Sorgen macht, wenn sie Informationen zu langsam verarbeiten. Bei alten Personen scheint es egal zu sein. Ich persönlich meine: Aufgrund der nachlassenden Plastizität eines alten Gehirns und der kontinuierlichen Dezimierung seiner Neuronen, wird auch dessen Verarbeitungsgeschwindigkeit darunter leiden. Kein Wunder, wenn sich bei mir das Lesematerial stapelt.

Oder liegt es daran, dass ich zuviel im Second Life bin, und/oder dass ich jetzt mehr Zeitschriften lese als früher? Vielleicht liegt es an allem.

Auf jeden Fall werde ich meinem Arzt beim nächsten Besuch löchern, ob ich mich irgendwo einem psychologischen Test unterziehen kann, um zu sehen, ob die Verarbeitungsgeschwindigkeit meines Gehirns bezogen auf mein Alter in der Norm liegt. Ich hätte gern, sie läge darüber.

Nessun commento: