giovedì, settembre 14, 2017

Chikungunya

17 Fälle in Rom und Umgegend. Chikungunya ist eine Virusinfektion, die sich mit Fieber und Gelenkschmerzen manifestiert. Sie schwappt von Afrika herüber und wird von Tigermücken (aedes albopictus) übertragen. Veränderungen des Klimas, das in Italien tropische Verhältnisse entstehen lässt, spielen sicher auch eine Rolle. Eine Million von Römern können zur Zeit nicht zu Blutspendeaktionen herangezogen werden.

 

Nessun commento: